Hess. Finale KiLa-Teamwettbewerb U12
  25.08.2019 •     Kreis News Kat. , Kinderleichtathletik , Wettkampfberichte , Berichte , Ergebnisse


Die "Roten Tiger" vom TV Seeheim wurden hessischer Vizemeister

Im hessischen Finale des KiLa-Teamwettbewerbs der U12 gingen aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg 5 Mannschaften an den Start - asc Damstadt, TUS Griesheim, TV Seeheim, TG Traisa und die LG Langen, die auch Ausrichter des diesjährigen Finales war.

Folgende 5 Disziplinen mussten absolviert werden:
Fünfsprung / 50m Sprint / 50m Hindernis-Sprint / Drehwurf / 6x800m Verfolgungsstaffel

Pro Disziplin wurden Ranglisten-Punkte vergeben, d.h. Rang 1=1Pkt., Rang 2=2 Pkte., Rang 3=3 Pkte., usw. 
Das Team mit den wenigsten Punkten gewann den Wettbewerb.

Hessischer Meister wurde das Team der Eintracht Frankfurt - die "Turboadler" (mit überragenden 5 Punkten).
Der TV Seeheim wurde Vizemeister und war damit das erfolgreichste Team der Region Hessen-Süd.

 

VereinTeamnamePunkteRang
TV SeeheimRote Tiger TV Seeheim202
asc Darmstadtasc Kängurus337
TUS GriesheimTUS Griesheim469
TG TraisaTraisa´s junge Wilde5713
LG Langen/TSG MesselSG Langen-Messel7716

Das Gesamtergebnis findet ihr hier.
Die Einzelergebnisse findet Ihr hier.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und danken der LG Langen für die Ausrichtung und Verpflegung dieses tollen Wettkampfs.