Absage der KiLa-Liga Termine in 2020

Hallo liebe Vereinsvertreter/innen, liebe KiLa Trainer/innen und Betreuer im HLV Kreis Darmstadt-Dieburg,

Corona, Corona, Corona und kein Ende ….. Die Welt kämpft immer noch gegen das Virus an.

Auch hier in Deutschland weiß man immer noch nicht wo die Reise hingeht. Jetzt, zum Ende der Sommerferien in Hessen, steigen die Fallzahlen leider wieder.
Abstand, Hygiene und Maskenpflicht sind die Gebote der Stunde und werden uns sicherlich noch längere Zeit begleiten. Der KiLa-Ausschuss des HLV Kreis Darmstadt-Dieburg hat sich bei seiner letzten Telefonkonferenz intensiv mit der aktuellen Lage zu Corona und KiLa-Trainingsbetrieb in HLV Kreis beschäftigt.
Noch immer gibt es in unserem HLV Kreis Vereine, die aus unterschiedlichen Gründen noch nicht wieder mit dem KiLa-Training begonnen haben bzw. beginnen konnten.

Da die KiLa im Vergleich zur „normalen Wettkampfleichtathletik“ ein Mannschaftssport ist, und das Abstandhalten im Mannschaftssport schwierig ist, ist das KiLa-Training derzeit nur eingeschränkt möglich. Ein KiLa-Wettkampf mit Disziplinen aus dem DLV KiLa-Wettkampfsystem ist daher kaum durchführbar.
Auch ist die Teilnehmerzahl derzeit auf 250 Personen begrenzt, also Athleten, Trainer/Betreuer, Eltern, Geschwister, Großeltern… Diese Zahl würde bei den KiLa-Ligawettkämpfen in unserem HLV Kreis bei weitem überschritten.
Außerdem empfiehlt das HLV Wettkampfkonzept Wettkämpfe erst ab U16 auszuschreiben.

Aufgrund all dieser Faktoren sieht der KiLa-Ausschuss keine Möglichkeit mehr die KiLa-Liga 2020 durchzuführen.
D.h. nachdem die KiLa-Ligatermine 1 – 4 bereits abgesagt wurden, wird nun auch der KiLa-Ligatermin 5 Anfang November in Darmstadt und Gräfenhausen abgesagt.

Trotz allem wird der KiLa-Ausschuss des HLV Kreis Darmstadt-Dieburg mit der Planung der KiLa 2021 beginnen, mit der Hoffnung, das nächstes Jahr wieder Wettkämpfe in bewährter Weise stattfinden können.

Bitte haltet euch auch weiterhin an die Corona-Regeln und Maskenpflicht.

Angebot zur Mitarbeit im KiLa-Ausschuss

Der Kreis Darmstadt-Dieburg bietet interessierten Jugendlichen (ab 16 Jahren) die Möglichkeit sich aktiv an der Gestaltung/Planung von Wettkämpfen zu beteiligen.
Im ersten Schritt ist die Mitarbeit im Ausschuss zur Kinderleichtathletik (KiLa-Ausschuss) vorgesehen. 

Wer Interesse hat, meldet sich bitte per Mail bei kila-darmstadt-dieburg(@)hlv.de.

1. Kinderleichtathletik-Kongress am 09.11.2019

Der HLV-Kreis Darmstadt-Dieburg richtet am 9. November 2019 den ersten deutschen Kinderleichtathletik-Kongress aus.

Der Kongress ist ein kostenfreies Angebot für alle Interessierte (TrainerInnen, HelferInnen, BetreuerInnen, KampfrichterInnen, StationsleiterInnen, VereinsvertreterInnen, Eltern, LehrerInnen) aus dem Leichtathletik-Kreis Darmstadt-Dieburg.
Die max. Anzahl der Teilnehmer ist auf 25 begrenzt.

Bei noch freien Plätzen dürfen auch kreisfremde Personen teilnehmen. Die Platzvergabe erfolgt nach Meldeeingang.

Die Ausschreibung mit Detailinformationen findet Ihr hier.