Die Kinderleichtathletik

Der DLV beschloss ein Wettkampfsystem „Kinderleichtathletik“ mit „Spezialisierungsbremse“ - Vielseitigkeit ist Trumpf. 
Der Clou dabei: Jahrgangsweise verknüpfen wir mehrere Wettkämpfe zu lokalen Veranstaltungsserien, die Disziplinen unterscheiden sich dabei. 
Leichtathletik im Ligabetrieb - Diese und weitere Kernaussagen finden Sie in dieser Zusammenstellung. 
Was also sind die Besonderheiten einer Leichtathletik für unsere Zielgruppe: die Kinder? 
Und welche Einsichten sprechen für ein systematisches, bundesweites Disziplin- und Wettkampfangebot in der Kinderleichtathletik?

Download: Kinder in der Leichtathletik - Plakatives (!) zum Wetteifern (pdf)

Das Kinder-Wettkampfsystem regelt die Disziplinen und Wettkämpfe in den Altersklassen U8, U10 und U12. Grundlage sind die Zusatzbestimmungen im Anhang 4 der Deutschen Leichtathletikordnung (DLO) (ab Seite 26) und die Disziplinkarten zum Wettkampfsystem. 

Die klassischen Ziel-Disziplinen der Jugendleichtathletik (U14) verlangen vorgelagerte Entwicklungsschritte – folgerichtig werden für die Grundausbildung unserer Kinder künftige Wettkampf-Disziplinen in den Altersklassen U08, U10 und U12 als Zwischenetappen definiert. 

Die Disziplinübersicht zur Wettkampf-Konzeption der Kinderleichtathletik ist in drei Teil-Konzepte „Lauf“, „Sprung“, „Wurf“ gegliedert. 

E-Book zum Wettkampfsystem Kinderleichtathletik mit der Disziplinübersicht

Der DLV hat für alle Disziplinblöcke und Altersklassen der Kinderleichtathletik Videos online. Jede Disziplin wird mit einer Wettkampfkarte und einem Video anschaulich beschrieben.
Hier geht´s zur DLV-Seite.

Hier geht es zu den Kinderleichtathletikseiten des DLV mit vielfältigem Informationsmaterial.

Rückfragen an: kila-darmstadt-dieburg@hlv.de

Atkuelles zur KiLa
Ausschreibungen
Ergebnisse
Datenschutzgrund-verordnung